Willkommen auf der Website der

IAVH

Die Internationale Vereinigung für Veterinärmedizinische Homöopathie (IAVH)

Die IAVH ist die Internationale Vereinigung für Veterinärhomöopathie. Sie wurde 1986 mit dem Ziel gegründet, Wissen, Verständnis und praktische Erkenntnisse auf dem Gebiet der homöopathischen Tiermedizin zu wahren und zu fördern.

Wir haben Mitglieder in den folgenden 35 Ländern:

Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, Lettland, Niederlande, Neuseeland, Österreich, Russland, Serbien, Slovenien, Südafrika, Schweden, Schweiz, Spanien, Thailand, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, Uruguay, Vereinigte Staaten von Amerika und Zypern.

Herzlich Willkommen!

 

Herzlich willkommen auf der Website der IAVH, der internationalen Organisation für alles rund um Veterinär-Homöopathie.

Und herzlich willkommen bei der Homöopathie, der modernen, wissenschaftlichen Medizin, die nicht neu ist, die sich nicht alle paar Jahre verändert. Eine Medizin deren wissenschaftliche Prinzipien der homöopathischen Praxis sich in über zweihundert Jahre nicht verändert haben. Tatsache ist, dass Ärzte und Tierärzte die Prinzipien dieser Methode immer wieder erfolgreich eingesetzt haben. Die ursprünglichen Regeln, wie sie einst durch Samuel Hahnemann festgelegt wurden, sind über Generationen von Ärzten und Tierärzten verfeinert worden, aber sie sind immer noch genauso gültig wie damals als sie geschrieben wurden. Das Fundament der Homöopathie ist ein sehr solides.

In einer Zeit, in der die moderne Medizin angeblich so viele Fortschritte macht, stellen mehr und mehr Tierhalter und Behandler fest, dass ihnen in der Art wie wir unsere Tiere behandeln etwas fehlt. Hier aus der Erfahrung eines Bauern (wir haben seinen Namen geändert, nennen wir ihn einfach Mark).

Mark hat schon seit einiger Zeit überlegt, Homöopathie zu erlernen um sie auf seinem Hof anzuwenden. Er sprach mit Tierärzten, Kollegen und “anderen Menschen, die etwas davon verstehen” und alle sagten ihm es sei Zeitvergeudung.
Dann, eines Tages erzählte ihm ein Kollege wie gut Homöopathie bei ihm auf dem Hof wirkt, also entschied sich Mark dafür einen Kurs zu belegen und etwas über Homöopathie zu lernen.
Nachdem er begonnen hatte, es für seine Tiere anzuwenden, sagte er: “Homöopathie ist mächtig und hat gleich zwei Vorteile, es verhilft mir zu besseren Gewinnen bei der Milch und spart mir 2000 Pfund im Jahr an Tierarztkosten.” Er fügte noch an: “Inzwischen bin ich wütend auf Tierärzte und die Wissenschaft; jedes Mal wenn ich mich damit beschäftigt habe, erzählten sie mir es sei Quatsch.
Dann sprach ich mit einem anderen Bauern und er erzählte mir, er würde es anwenden, also versuchte ich es auch. Und deshalb bin ich wütend auf die Tierärzte, denn sie kosteten mich wertvolle Zeit – ich habe so zehn Jahre verloren. So ist es leider.
Immer wenn jemand Homöopathie als alternative Methode empfiehlt, werden viele mit der Stirn runzeln oder sogar Argumente dagegen anbringen, wie es dieser Bauer erlebt hat. Der Grund dafür ist meist ein Mangel an Wissen oder Erfahrung in der Anwendung von Homöopathie. In manchen Fällen vielleicht auch, weil man möchte dass Homöopathie unwirksam ist, weil man sonst umdenken, vielleicht auch seinen eigenen Horizont erweitern und die eigene Sicht auf die Dinge ändern muss.

Die Tatsache, dass internationale Wissenschaftler langsam begreifen, dass wir mit dem Problem von Antibiotika-Resistenzen konfrontiert werden ist ein wichtiger Grund zu fragen, ob es nicht “andere und bessere Optionen” gibt, Medizin zu praktizieren.
Manche glauben, die Lösung der Frage der Resistenzen liege in der Entwicklung neuer, moderner Antibiotika oder sogar von Impfstoffen, werden sich andere auch bewusst, dass es wichtig ist nach besseren Alternativen zu suchen anstatt wiederum nur Kurzzeitlösungen zu finden. Da homöopathische Mittel unter anderem über die Stärkung des Immunsystems bei Erkrankten (Tieren/Menschen) wirken, sind sie von Antibiotika unabhängig; es gibt keine Gefahr für die Entwicklung von Resistenzen, keine Gefahr für die Entwicklung von “Super-Keimen” (solche, die auf nichts mehr reagieren). Es gibt immer noch viele, die sagen Homöopathie wirke nicht, kann gar nicht wirken, weil derzeitige Theorien die Wirkung zum Teil nicht erklären können. Tatsächlich gibt es sehr viele wissenschaftliche Beweise dafür, dass Homöopathie wirkt.
Echte Wissenschaftler schauen sich die Resultate von Studien an und diese gibt es bereits: Homöopathie wirkt im Vergleich zu Placebos (wie Sie sehen können, wenn sie den Forschungs-Link auf unserer Website anklicken). Und Millionen von Patienten über die letzten zweihundert Jahre sind ein noch viel stärkerer Beweis. Neben der wissenschaftlichen Debatte – sehen jene die sich Homöopathie anschauen, wie sie von ausgebildeten Homöopathen angewendet wird sehr schnell das Potential dieser Behandlungsform. Oft ist es eine persönliche Erfahrung mit Homöopathie, die Menschen von den Möglichkeiten der “kleinen Pillen oder Tropfen” überzeugt. Dazu ist es nicht nur die Effizienz dieser Behandlungsform, die überzeugt; es ist auch die individuelle Herangehensweise an jeden Fall.
In der Homöopathie ist der Patient nie nur Teil einer Statistik – jeder Patient ist ganz persönlich wichtig und es wird viel Zeit und Aufmerksamkeit verwendet, die dem Patienten hilft zu gesunden. In der Homöopathie ist der Patient im Zentrum der Therapie. Homöopathie ist eine moderne Form der Medizin, eigentlich ihrer Zeit voraus – die ersten wissenschaftlichen Untersuchungen in der Medizin wurden an homöopathischen Mitteln durchgeführt.

Homöopathie wirkt tief und nachhaltig. Es ist die Medizin der Zukunft – und schon jetzt erhältlich. Und sie wirkt nicht nur an einem einzelnen Tier, sie kann auch für Herden angewendet werden, wenn die Mitglieder an der gleichen Erkrankung leiden – und das ohne die Anwendung von giftigen Stoffen, ohne natürliche Rohstoffe zu verschwenden. Homöopathie ist wissenschaftlich, natürlich, effektiv und umweltfreundlich. Was kann besser sein als das? Die Möglichkeiten homöopathischer Arzneien sind endlos: wir entdecken gerade erst, was alles möglich ist.

WILLKOMMEN IN DER ZUKUNFT! WILLKOMMEN BEI DER HOMÖOPATHIE!

 

See also our News and Commentary Page as well as our Research Page

We now have a separate page for articles and commentary regarding homeopathic medicine in the news worldwide. You may access this page in the dropdown menu above, under "The IAVH" (Die IAVH), or you may use this link: News

We also have a page listing various research articles and videos which show that homeopathic medicine is effective and scientific. Take a look here if you are interested: Research   You may also access the research page under the dropdown menus at the top.

As an added note, as the IAVH has continued to grow more international, we do not have as many items in German. However, anyone interested in translating articles into German (or another language as well), please contact the website manager.

Aktuell

See the new database by Liga Medicorum Homoeopathica Internationalis and Federazione Italiana Associazioni e Medici Omeopati

Weiterlesen

Brussels rejects the Spanish request to change the law on homeopathy- A minor win with potentially major implications.

Weiterlesen

Kalender

Top

Für Tierärzte

Tierärzte, die an der IAVH Zertifizierung für tierärztliche Homöopathie interessiert sind, erhalten hier Informationen betreffend der Zertifizierung.
In unserem Veranstaltungskalender finden Sie bevorstehende Veranstaltungen.

Liesbeth Ellinger "Homeopathy - Research in Veterinary Practice"

Liesbeth Ellinger "Homeopathy - Research in Veterinary Practice"

Liesbeth Ellinger "Homeopathy - Research in Veterinary Practice"

×

Für Mitglieder

Als Mitglied der IAVH erhalten Sie aktuelle Informationen über Themen der Homöopathie und Aktivitäten der IAVH.
Hier finden Sie außerdem interessante wissenschaftliche Artikel der Magazine ZGTM und BAHVS zum Download.

Für Tierhalter

Wir stellen hier für Sie Informationen über Homöopathie als Therapie für Tierhalter zur Verfügung.
Mit Hilfe der Tierarztsuche finden Sie Tierärzte, die Homöopathie in der Praxis anwenden.