Mitglied werden!

Treten Sie in Kontakt mit homöopathisch tätigen Kolleginnen und Kollegen auf der ganzen Welt.

Werden Sie Mitglied!

Wir danken für die Unterstützung

Banner
Banner

Hier könnte Ihr Logo stehen!

Bei Interesse senden Sie eine Email an: office@iavh.org.

Die Ziele der IAVH

Förderung und Verbreitung der Erkenntnisse der Veterinärhomöopathie

Durch das Ausrichten von oder die Beteiligung an Kongressen seitens der IAVH werden Erkenntnisse der tierärztlichen Homöopathie gefördert und verbreitet. Neben dem fachlichen Diskurs zu Forschung und Praxis wird die Herstellung und Pflege persönlicher Kontakte als Mittel der Intensivierung nationaler und internationaler Zusammenarbeit ermöglicht. Ein regelmäßiger Newsletter informiert über den Stand der Entwicklung der Veterinärhomöopathie.

Die IAVH setzt sich für die Einhaltung verbindlicher minimaler Standards der tierärztlich homöopathischen Tätigkeit ein. Die Ausbildung, Prüfung und Examinierung angehender homöopathischer Tierärzte durch die IAVH und das Eintreten für die internationale Anerkennung des IAVH-Zertifikates stellen aktuelle Schritte zur Erreichung dieses Zieles dar.

Förderung des internationalen Austausches über die Erkenntnisse der Veterinärhomöopathie

Die Einrichtung eines Diskussionsforums im Rahmen der Internetpräsenz der IAVH dient dem unkomplizierten Austausch von Wissen und Erfahrungen von homöopathischen Veterinären weltweit. Insbesondere die gegenseitige Hilfestellung in konkreten Fragestellungen steht im Vordergrund dieser Einrichtung. Die Möglichkeit zum direkten und zeitnahen Austausch mit einem internationalen Forum von praktizierenden Tierhomöopathen stellt die homöopathische Praxis auf eine breitestmögliche Basis.

Unterstützung beim Aufbau von nationalen Organisationen der tierärztlichen Homöopathie

Die IAVH unterstützt im Aufbau befindliche nationale Organisationen homöopathischer Tierärzte durch Hilfestellung bei Tagungen und Kongressen und Nutzung der IAVH-seitigen Infrastruktur. Insbesondere versteht die IAVH die Vereinheitlichung der tierärztlich homöopathischen Ausbildung als Mittel zur internationalen Anerkennung des Berufstandes und stellt zu diesem Zwecke Lehrpersonal und Unterrichtsmaterial zur Verfügung.

Zusammenarbeit mit Vereinen ähnlicher Zielsetzung

In der Zielsetzung, der Veterinärhomöopathie eine größtmögliche Basis zur Interessensvertretung zu schaffen, unterhält die IAVH intensive Kontakte zu weiteren nationalen tierhomöopathischen Gruppen im europäischen und außereuropäischen Ausland. Gemeinsame Kongresse sind nur ein Beispiel für die Zusammenarbeit auf internationaler Ebene, der fachliche Diskurs dient der Erkenntnisförderung und dem Nutzen der homöopathischen Tiermedizin.

Unterstützung nationaler und internationaler Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Veterinärhomöopathie

Über den Austausch zu aktuellen Projekten hinaus stellt die IAVH ein umfangreiches Archiv an empirischem Material und Forschungsberichten zur Verfügung.

Einsatz für die Durchsetzung der Interessen homöopathischer Tierärzte auf politischer Ebene

Zur Wahrung und Förderung der Interessen der Veterinärhomöopathie unterhält die IAVH Kontakte zu politischen Entscheidungsträgern auf nationaler und internationaler Ebene.